Freitag, 10. Dezember 2010

Wilde Wilde

In Backnang auf dem Ravelry Treffen habe ich mir ein paar Stränge vom Zauberglöckchen gegönnt. Mit 16 Maschen pro Nadel im 2re 2li wurde ich mit herrlich wildernden Socken belohnt.
Auf die anderen Stränge freue ich mich schon sehr, allerdings werden die bis zum nächsten Jahr warten müssen :-)

Ich befinde mich noch immer in meiner extremen Aufräum-, alles muss fertig werden Phase.
Etliche bereits veröffentlichte, aber von mir nie fertig gestrickte Entwürfe habe ich geribbelt, einzig und allein der Flug zum Nordpol hat es überlebt, da hier ja schon ein kompletter Socken fertig gestrickt ist.
Die Eve Handschuhe, die ich bereits bis kurz vorm Daumen hatte, wurden auch geribbelt, weil ich da derzeit absolut kein Vorwärtskommen dabei sah und mich das arg genervt hat... aber heute ist ja nicht aller Tage Abend :-)
Dann befindet sich noch der "Morgenmuffel" auf den Nadeln, das neue Design, das mit ein wenig Glück noch dieses Jahr online gehen kann.
Ein neues Projekt habe ich mir dann doch noch gestattet. Im April werde ich wieder Tante, da habe ich mir erlaubt, den "Snug", ein Babyjäckchen, anzuschlagen.

Bereits fertig, aber so rasend schnell schon wieder aus den Händen gerissen, dass ich nicht mal Bilder davon gemacht habe.... 22 Schlüsselanhängersöckchen für den Förderverein der Grundschule, weitere 8 Schlüsselanhängersöckchen für Freunde, den Junior etc....
dann noch ein paar kleine Frühchensocken für die Babyborn einer Schulkameradin vom Junior.

Ach ja, ein paar "Auf einen Streich" Socken aus der eigenen Feder sind auch fertig, können aber noch nicht gezeigt werden, weil sie das Januarmuster der SKL sein werden :-)

Ansonsten nix Neues, alles gesund, alles verrückt wie immer *ggg*

Kommentare:

  1. Wow..die wildern super toll,sehr schöne Socken:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. WOW, cool - also diese Wilderung ist der Hammer! Wunderschön sind sie geworden, Nadja *knuddel*

    Ganz liebe Grüße und hab eine schöne Woche!

    Sunsy

    AntwortenLöschen